Vereinsmeister 2007

Klasse Vereinsmeister 2.Platz 3.Platz
Damen Claudia Haesen Ulrike Noisten Bianca Soentgerath
Damen Doppel C.Haesen/R.Krautscheid K.Miebach/B.Soentgerath U.Noisten/M.Blieninger
Herren Björn Tönnessen Uwe Kaspari Dirk Wings
Herren Doppel B.Tönnessen/S.Springstubbe D.Wings/P.Köhler V.Borhard/A.Krause
P.Kröll/U.Kaspari
Mixed C.Haesen/K.Braatz K.Miebach/U.Küppers K.Schlangen/B.Tönnessen
B.Soentgerath/M.Dao
Schüler/innen Katharina Schlangen Alexander Pütz David Reimert
Schüler/innen Doppel C.Haesen/A.Pütz K.Schlangen/Y.Schreer J.Pott/K.Dahm

TTF Asbacher Land - Vereinsmeisterschaften am 19.08.2007

Bei den Vereinsmeisterschaften der TTF Asbacher Land zeigten die Spieler, dass sie motiviert in die neue Saison starten wollen. So war die Teilnehmerzahl auch größer als in den Vorjahren.

Bei den Herren gewann in diesem Jahr Björn Tönnessen, der die damit die Nachfolge von Thomas Schlangen antrat, in zwei spannenden Finalspielen gegen Uwe Kaspari. Auf Platz drei führte sich unser Neuzugang für die erste Herrenmanschaft Dirk Wings gleich gut ein.

Das Herrendoppel hat ebenfalls Björn Tönnessen mit seinem Partner Stefan Springstubbe gewonnen. Im Finale besiegten sie das Doppel Dirk Wings/Pascal Köhler. Den dritten Platz teilten sich Victor Borhard/Andreas Krause und Peter Kröll/Uwe Kaspari.

Die vereinsinterne Damenkonkurrenz gewann in einem ebenfalls spannenden Finale Claudia Haesen gegen Ulrike Noisten. Den dritten Platz belegt hier Bianca Soentgerath.

Das Damendoppel wurde in der Finalrunde in einer Dreiergruppe ausgespielt. Hier gewann jedes Doppel ein Spiel und so entscheid am Ende je ein Satz über die bessere Platzierung. Vereinsmeister wurde hier Claudia Haesen/Regina Krautscheid vor Katrin Miebach/Bianca Soentgerath und Ulrike Noisten/Manuela Blieninger.

Im Mixed holten sich in einem sehr unterhaltsamen Finale Claudia Haesen und Kevin Braatz den Titel gegen Katrin Miebach/Udo Küppers. Platz drei teilten sich Katharina Schlangen/Björn Tönnessen mit Bianca Soentgerath/Minh Dao.

Die Schüler und Schülerinnen spielten gemeinsam den Vereinsmeistertitel aus. Hier siegte wie schon in den Vorjahren Katharina Schlangen vor Alexander Pütz und David Reimert.

Da gleichviele Mädchen und Jungen teilnahmen, wurde die Doppelkonkurrenz als Mixed ausgespielt. Die Vereinsmeister in diesem Wettbewerb wurden Celine Haesen/Alexander Pütz vor Katharina Schlangen/Yannik Schreer und Jennifer Pott/Kai Dahm.

Allen Siegern einen Herzlichen Glückwunsch und allen Teilnehmern sowie den Helfern (die meistens auch Spieler waren) einen Herzlichen Dank. Alle die nicht daran teilgenommen haben, haben leider eine sehr gute Veranstaltung verpasst. Aber keine Sorge, im nächsten Jahr gibt es eine neue Chance!